Antisemitismusbeauftragter fordert Umbenennung der Strassennamen in Berlin

Es ist der Wahnsinn, womit sich sogenannte Antisemitismusbeauftragte beschäftigen. Für diesen Unsinn wird noch massiv #Steuergeld ausgegeben. Unsere #Bundesregierung weiß, wie man mit sinnlosen Projekten Steuergeld aus dem Fenster schmeißt.
 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.