Berliner Senat stellt Polizisten unter Generalverdacht

Der Berliner Senat agiert wieder gegen die Polizeibeamten. Wenn die Polizei nun einen Mann kontrolliert (der afrikanische Wurzeln hat) kann der Mann die Beamten anzeigen wegen eines vermeintlich rassistischen Affronts. Durch dieses Gesetz werden viele Polizisten unter Generalverdacht gestellt. Die Bürger in Berlin müssen endlich aufwachen und diese Gestalten abwählen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus208394081/Antidiskriminierungsgesetz-Berlin-Polizisten-werden-zum-Freiwild.html?fbclid=IwAR240FSkE3q7P76JCDgAh0klRJFx9sAWBjzNEMBkPrN51zljGF38fgzmlPU

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.