Die Inflation steigt und steigt, sie liegt aktuell bei 5,3%

+++ Pressemitteilung +++
 
Die Ampel-Parteien kümmern sich so sehr um Corona, dass sie ein wichtiges Problem komplett aus den Augen verliert: Die steigende Inflation, die ein großes Loch in den Geldbeutel der Bürger reißt. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Verbraucherpreise um 5,3% – noch nie seit Beginn der Neunzigerjahre wurden solche Teuerungsraten erreicht, es dürfte in den nächsten Monaten durchaus noch weiter nach oben gehen.
 
Die Preise für Heizöl, Gas, Strom und Benzin sind die klaren Preistreiber nach oben. Gerade die Geringverdiener oder Familien, die nahe am Existenzminimum sind, diejenigen sind besonders von dieser enormen finanziellen Belastung betroffen. Diese finanzielle Belastung ist für viele bald nicht mehr zu tragen, dieses Problem ist von den Altparteien erschaffen, durch die Energiewende werden die Energiepreise nach oben getrieben, die Corona-Maßnahmen erschwert die Situation noch dramatischer. Die Bürger müssen endlich entlastet werden.
 
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/inflation-in-deutschland-steigt-im-dezember-auf-5-3-prozent-17718241.html
 
Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 14.01.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.