El-Hassan darf nicht WDR-Sendung „Quarks“ moderieren

Die wegen Islamismus- und Antisemitismusvorwürfen in die Kritik geratene Journalistin Nemi El-Hassan darf die #WDR-Sendung „Quarks“ nicht moderieren. Leider geht dieser Schritt nicht weit genug, man hätte sie vor die Tür setzten sollen, keine #GEZ-Beiträge für #Antisemiten.
 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.