Energiepreise in einem Jahr vervielfacht!

+++ Pressemitteilung +++
 
Die #Energiepreise in #Deutschland steigen immer weiter an. Das ist gerade für Geringverdiener und Menschen aus der Mittelsicht zu einem großen Problem geworden. In Sache Stromkosten lieg traurigerweise Deutschland auf dem ersten Platz. Im Zuge dieser Abhängigkeit stiegen die aufgerufenen Strompreise beim Import um sage und schreibe 212,5 %, das ist eine Verdreifachung innerhalb nur eines Jahres. Die Gaspreise haben sich indessen innerhalb eines Jahres vervierfacht. Der Krieg in der Ukraine verschärft die Situation noch massiv an.
 
Auch das Aus für #NordStream2 ist für Deutschland ein herber Rückschlag: Herr Scholz und Außenministerin #Baerbock haben sich für eine Nichtinbetriebnahme massiv eingesetzt. Dieses Projekt hätte für eine garantierte Gasversorgung für unser Land massiv geholfen, das Projekt entspricht den Interessen der deutschen Wirtschaft und der Bevölkerung. Es garantiert die Energiesicherheit. Die #AfD ist die einzige Partei im Deutschen Bundestag, die vor landesweiten Stromausfällen und steigenden Energiepreisen schon vor 1-2 Jahren gewarnt hat und sich auch massiv für die Inbetriebnahme von Nord-Stream 2 eingesetzt hat.
 
Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 05.03.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.