#Heizkosten explodieren um bis zu 99%

+++ Pressemitteilung +++

 

Die Menschen haben in #Deutschland während der #Corona-Krise genug gelitten und das Leid wird sicherlich noch weiter gehen. Bis wann die Altparteien die Zügel lockern, ist nicht gewiss, denn diese Macht geben sie so schnell nicht mehr aus den Händen. Nun kommt schon die nächste Katastrophe auf die Bürger zu: explodierende Gaspreise! Die Kosten für das Heizen mit ÖL stiegen in den vergangenen Monaten des Jahres 2021 im Vergleich zum Vorjahr um rund 99%. Dazu kommen die Gasrechnungen, die sich um fast 54 Prozent verteuerten.

Die #AfD war die einzige Partei, die vor diesen unsäglichen Preissteigerungen im Sommer 2021 gewarnt hat. Wir haben ganz klar und deutlich formuliert: dass die #CO2-Abzocke und der gleichzeitige Ausstieg aus Kohle und Atomstrom diesen Verlauf der Verteuerung und der steigenden Preise Realität wird. Die Altparteien wollen den deutschen Bürger aussaugen.

Bereits Ende vergangenen Jahres gab es viele Haushalte, die finanziell einfach nicht mehr in der Lage waren, ihre Wohnung vernünftig zu heizen, weil sie die Preise nicht mehr bezahlen konnten, es waren keine Einzelfälle, sondern Millionen Haushalte sind betroffen. Diese Lage zu ändern ist unsere Außenministerin Frau Baerbock in der Lage. Es wäre schon mal ein guter Anfang, wenn man endlich #NordStream2 in Betrieb nehmen würde, doch dagegen wehrt sie sich mit Händen und Füßen. Diese Frau hat kein soziales Gewissen.

Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 11.01.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.