#Lauterbach plant weitere #Corona-Einschränkungen für den Herbst 2022

+++ Pressemitteilung +++
 
Für den kommenden Herbst müssen wir uns alle mit weitreichenden Einschränkungen unserer Grundrechte rechnen. Hehr Lauterbach hatte vor kurzem angekündigt, für den kommen Herbst weitere Corona-Maßnahmen einzuleiten.
 
Der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahnen, sagte, dass man zu 2G- und 3G-Regeln sowie zu einer Maskenpflicht in Innenräumen sowie zu einer Testpflicht zurückkehren sollte. Man erwarte im Herbst eine neue Infektionswelle, sagte Dahmen. Und dafür müsse man schon jetzt „Schutzmaßnahmen“ erarbeiten. Deshalb solle das Infektionsschutzgesetz so geändert werden, „dass Bund und Länder für den Ernstfall ausreichende Maßnahmen zur Verfügung haben“.
 
Wieder will man den Bürger mit weitreichenden Einschränkungen gängeln. Diesem Treiben darf nicht tatenlos zugeschaut werden. Die AfD wird sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden parlamentarischen Mitteln gegen diesen Irrsinn wehren.
 
 
Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 23.05.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.