Millionen teure #Impfdosen verfallen

+++ Pressemitteilung +++
 
Schon wieder hat #Lauterbach für ein finanzielles Desaster gesorgt. Zuerst wurde vom Vorgänger von Herrn Lauterbach, Jens Spahn, bei der Beschaffung von Impfstoffen getrödelt und massive Fehler begangen. Nun hat #Lauterbach vor einigen Monaten Millionen Impfdosen bestellt, die nun drohen zu verfallen, der finanzielle Schaden lieg im Millionen Euro Bereich. Der Steuerzahler darf wieder einmal für die Inkompetenz bezahlen. Der Grund für den Verfall ist ganz einfach: eine relativ geringe Nachfrage, die offenbar weit unter den utopischen Erwartungen von Gesundheitsminister Lauterbach zurückbleibt.
 
Viele Menschen haben erkannt, dass die #Corona-Impfstoffe weniger Nutzen haben als versprochen. Es gibt unzählige Fälle von Corona-erkrankten, die bereits zwei Mal geimpft wurden und sogar geboostert sind. Obwohl ein großer Teil der Bevölkerung bereits geimpft ist, ist weit und breit nicht zu erkennen, dass die Inzidenz sinkt.
 
Es ist daher festzustellen, dass die Corona-Politik ein Flop ist. Die Panikmache und Gängelungsmaßnahmen von Herrn Lauterbach haben nicht gefruchtet. Er hat sein Amt als Gesundheitsminister miserabel ausgeführt, er sollte von diesem Amt zurücktreten.
 
Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 01.04.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.