Öko-Extremisten nach Abseilaktion auf er A19 Juristisch hart bestrafen

Es ist schrecklich, dass die Medien immer von #Aktivisten schreiben, es sind Kriminelle, die in den #Straßenverkehr eingreifen und so Leben kosten könnte. Sie sollten von der Justiz hart bestraft
werden. Der Straftatbestand der „Nötigung“ ist zu weich, auch der Straftatbestand als „Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr“ sollte den #ÖkoExtremisten angelastet werden.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article230011109/Protest-gegen-A49-Umweltaktivisten-nach-Abseilaktion-angeklagt.html

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.