Schweden und Finnland in die Nato aufnehmen, wäre ein falsches Signal!

+++Pressemitteilung +++

Viele führende deutsche Politiker wollen Finnland und Schweden in die NATO aufnehmen. Doch dieser Schritt ist in der derzeit aufgeheizten Stimmung aufgrund des Ukraine-Krieges vollkommen unverantwortlich. Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass Truppen der NATO und Russland im Bereich der Ukraine in großer Nähe voneinander operieren. Ein faktischer Beginn kriegerischer Handlungen kann – ob unabsichtlich oder absichtlich – jederzeit eintreten. Dieser Schritt wäre nichts anderes als eine Provokation gegenüber Russland. Man muss besonnen reagieren und zurück an den Verhandlungstisch. Nur diplomatische Lösungen sind nun vorzunehmen.

Es ist wichtig, dass wir wieder zum Frieden zurückkehren. Aufgrund der aggressiven Rhetorik deutscher Politiker ist es eine Illusion, zum Verhandlungstisch zurückzukehren. Auch das Senden schwerer Waffen an die Ukraine ist ein grober Fehler.

Ina Buchmann, Kreisrätin Rhein-Neckar-Kreis, 20.06.2022

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.