Unethische Maßnahmen von Jens Spahn

In den #Medien wird derzeit viel über Masken-Deals diskutiert. Aber niemand redet über die Suspekten Machenschaften von Gesundheitsminister #Spahn. Der Vorsitzende der Sparkasse, von der er den Kredit für seine 4,12 Millionen Euro Villa erhalten hat, ist ein langjähriger Parteifreund von Herrn Spahn. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.